Richtlinien

Richtlinien für Gesundheits- und Arbeitsschutz von nLighten

Einführung

Diese Gesundheits- und Arbeitsschutzrichtlinie („Richtlinie„) gilt für nLighten HQ B.V. und seine verbundenen Unternehmen (nachfolgend das „Unternehmen“ oder „nLighten„).

Wir bei nLighten sind uns unserer Verantwortung bewusst, das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Partner und Besucher zu schützen. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, Verletzungen und Krankheiten vorzubeugen, Gefahren zu beseitigen, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu vermeiden und ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Wir konzentrieren uns auf die Umsetzung von Prozessen zur Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit, darunter:

  • Bereitstellung von Ressourcen, Informationen, Anweisungen, Schulungen und Überwachung, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen
  • Entwicklung und Aktualisierung von Notfallplänen für alle unsere Rechenzentren und Sicherstellung, dass die Ausrüstung und Brandschutzzertifizierungen gemäß den lokalen Anforderungen überprüft werden
  • Risikobewertung und Risikomanagementpläne
  • Entsorgung von ungenutzten Maschinen
  • Elektrostatik- und Stromüberwachungsprogramm
  • Integration umfassender Brandschutzkontrollen
  • Beschränkung des physischen Zugangs zu Gefahrenbereichen
  • Strenge Kontrolle von Subunternehmern, um sicherzustellen, dass alle Aktivitäten mit dem Standortmanagement koordiniert werden
  • Ausstattung unserer Mitarbeiter mit geeigneter Ausrüstung, um einen besseren Schutz zu erreichen und Arbeitsunfälle zu vermeiden
  • Bereitstellung geeigneter Schulungen für unsere Mitarbeiter, um den sicheren Betrieb der Rechenzentren zu gewährleisten
  • Ergonomische Verbesserungen
  • Betriebliche Verfahren zur Minimierung des Risikos der Verbreitung von Infektionen am Arbeitsplatz

Alle Mitarbeiter, Auftragnehmer und Besucher sind für die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und -praktiken sowie für die Meldung von Unfällen, Verletzungen und unsicheren Geräten, Praktiken oder Bedingungen verantwortlich. Gewalt und bedrohliches Verhalten sind nicht erlaubt. Alle Vorfälle oder Meldungen können an compliance@nlighten.eu gesendet werden.

Mitarbeiter sollten in einem Zustand zur Arbeit erscheinen, in dem sie in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen und nicht unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stehen. Drogenkonsum am Arbeitsplatz wird nicht toleriert, da das Unternehmen verpflichtet ist, die geltenden nationalen Gesetze und Vorschriften zu Gesundheit und Sicherheit einzuhalten. Gleichzeitig erkennen wir an, dass Mitarbeiter, die unter Drogen- oder Alkoholabhängigkeit leiden, behandelt werden können, und ermutigen unsere Mitarbeiter, professionelle Behandlung und Beratung in Anspruch zu nehmen. Für Fragen zur anfänglichen Unterstützung kann der Compliance-Beauftragte unter compliance@nlighten.eu kontaktiert werden.

Diese Richtlinie gilt gegebenenfalls auch für Dritte, einschließlich Vertreter, Händler oder Lieferanten, Auftragnehmer und Subunternehmer, die Zugang zu unseren Büros oder Rechenzentren haben. Bitte richten Sie alle Fragen zu dieser Richtlinie an compliance@nlighten.eu.