Vorteile von Edge-Rechenzentren?

Edge-Rechenzentren sind geografisch näher am Endbenutzer angesiedelt. Dies bietet Vorteile wie geringere Latenzzeiten, optimierte Leistung sowie eine schnellere und zuverlässigere Datenverarbeitung, was wiederum für eine verbesserte User Experience sorgt.

Mit unserem Netzwerk aus Edge-Rechenzentren in Europa können wir unseren heutigen Anspruch an Höchstleistungen mit den Nachhaltigkeitsanforderungen von morgen vereinbaren.

Was ist ein Edge-Rechenzentrum?

Edge-Rechenzentren sind kompakte Einrichtungen, die in unmittelbarer Nähe zu ihren Endnutzern angesiedelt sind. Sie sind darauf ausgelegt, bestimmte Anwendungen und Dienste durch eine Reduzierung von Latenzzeiten und IP-Transitkosten zu unterstützen. Damit schaffen sie eine bessere User Experience, da die Verarbeitung von Daten und Diensten geografisch möglichst nah am Endnutzer geschieht.

Mit dem steigenden Bedarf an einer umfassenderen und schnelleren Datenverarbeitung steigt auch die Nachfrage nach Edge-Rechenzentren und entsprechenden Diensten. Die geografische Nähe zum Edge ist insbesondere für die Unternehmen entscheidend, die mit dem anhaltenden technologischen Fortschritt in Bereichen wie Internet of Things (IoT), künstliche Intelligenz (KI), 5G, Big Data und Cloud-Anwendungen Schritt halten möchten.

Mit Hubs in den wichtigsten europäischen Märkten für Rechenzentren bietet nLighten das umfassendste Edge-Infrastrukturnetzwerk in ganz Europa.

Das zeichnet Edge-Rechenzentren aus

Edge-Rechenzentren zeichnen sich durch eine Reihe an Merkmalen aus, mit denen Anwendungen und Dienste unterstützt werden, für die Echtzeit-Datenverarbeitung und hohe Leistungen bei geringen Latenzzeiten erforderlich sind.

Lokal

Edge-Rechenzentren sind in unmittelbarer Nähe der von ihnen versorgten Gebiete (egal ob Stadt- oder Vorstadtgebiet) angesiedelt. Dadurch können Latenzzeiten erheblich reduziert und die Leistung von Anwendungen mit Echtzeitverarbeitung verbessert werden.

Dezentrales Netzwerk

Edge-Rechenzentren sind Teil eines dezentralen Netzwerks von Rechenzentren. Durch unseren dezentralen Ansatz können Spitzenlasten ausgeglichen, die Redundanz erhöht und die allgemeine Systemstabilität verbessert werden.

Modular & skalierbar

Durch einen modularen Ansatz können Unternehmen zusätzliche Kapazitäten je nach Bedarf schnell und effizient bereitstellen.

Welche Vorteile bietet Edge?

Die Colocation von IT-Infrastruktur und entsprechenden Diensten in Edge-Rechenzentren bietet zahlreiche Vorteile, die zu einer besseren Kapitalrendite (ROI) für Unternehmen beitragen.

VERBESSERTE USER EXPERIENCE (UX)

Edge Computing sorgt dank geringerer Latenz für eine verbesserte User Experience und ist für Kunden ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der langfristigen Auswahl eines bestimmten Dienstes bzw. Plattform.

HÖHERE ZUVERLÄSSIGKEIT

Die Verteilung des Datenverkehrs auf verschiedene Edge-Rechenzentren sorgt für zusätzliche Sicherheit und verhindert, dass es zu einer Überschreitung der Kapazität an einem einzelnen Standort oder zu einem kompletten Systemausfall kommt.

SCHNELLE SKALIERBARKEIT

Edge-Rechenzentren bieten eine skalierbare Infrastruktur, die sich ohne Leistungseinbußen schnell an veränderte Anforderungen und Schwankungen im Datenverkehr anpassen lässt.

KOSTENREDUZIERUNG

Unternehmen profitieren von geringeren Investitions- und Betriebsausgaben dank reduziertem Platzbedarf, niedrigeren Bandbreitenkosten und gesenktem Energieverbrauch bei optimierter Infrastruktur und gesteigerter Effizienz durch die Nutzung gemeinsamer Ressourcen.

DATENSOUVERÄNITÄT & COMPLIANCE

Sensible Daten verbleiben in bestimmten geografischen Regionen, um die Konformität mit Datenschutzvorgaben, rechtlichen Anforderungen und geltenden Vorschriften sicherzustellen.

BANDBREITENOPTIMIERUNG

Durch die Auslagerung der Prozesse zur Datenverarbeitung und Bereitstellung von Inhalten auf lokale Server müssen weniger Datenübertragungen über große Entfernungen realisiert werden, was sich in geringeren Bandbreitenkosten sowohl für Anbieter als auch Nutzer niederschlägt.

VERBESSERTE SICHERHEIT

Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Verschlüsselung können lokal implementiert werden, was das Risiko von Cyberangriffen verringert.

EXPERTISE & SUPPORT

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und setzen Sie interne Ressourcen frei, indem Sie den lokalen Techniker-Service und Support des Edge-Anbieters vor Ort nutzen.

Anwendungsfälle für Edge-Rechenzentren

Auf Branchenebene bieten sich vielfältige Anwendungsfälle für „Edge-Caching“. Sowohl Unternehmen als auch Nutzer profitieren von vielseitigen Vorteilen.

UNTERHALTUNGSDIENSTE

Bessere Streaming-Qualität durch lokalisiertes Content-Caching und schnellere Datenübertragung.

ÖFFENTLICHE CLOUD-ANBIETER

Schnelle Skalierung der Infrastruktur für Anbieter in Verbindung mit größeren Bandbreiteneinsparungen.

FINANZDIENSTE

Verbesserte Sicherheit bei der Transaktionsverarbeitung sowie für Datenanalysen in Echtzeit.

GAMING

Sorgt für ein flüssigeres Gameplay ohne Verzögerung oder Pufferung und Flüssigeres Gameplay ohne Verzögerungen oder Pufferung; Möglichkeit für Markterschließungen bei minimalen Infrastrukturinvestitionen für Spielehersteller.

MANAGED SERVICE PROVIDERS

Verbesserte Serviceleistung, Skalierbarkeit und geografische Reichweite; effektivere Bereitstellung wettbewerbsfähiger Mehrwertdienste für Kunden.

Worauf Sie bei Anbietern von Edge-Rechenzentren achten sollten

Bei der Wahl eines Anbieters sollten Sie die Leistungen anhand folgender Kriterien miteinander vergleichen:

Standort

Zuverlässigkeit

Skalierbarkeit

Sicherheit

Konnektivität

Kosteneffektivität

Sicherheit

Zugänglichkeit

Support

Nachhaltigkeit

Erfahren Sie mehr über das Netzwerk aus Edge-Rechenzentren von nLighten

Warum Sie sich für die Edge-Rechenzentrumsplattform von nLighten entscheiden sollten?

nLighten betreibt ein Netzwerk aus regionalen und lokalen Edge-Rechenzentren in den wichtigsten Wirtschaftszentren Europas. Unser unvergleichliches Werteversprechen bietet dauerhaft geringste Latenzzeiten und Datensouveränität in Europa.

CLOSE.

Nähe und
Geschwindigkeit.

Unser Vorteil ist Ihr Vorteil. Wir minimieren die Latenz und bringen Colocation und Ihre Daten näher an Sie heran für die Sicherstellung der maximalen Zugänglichkeit und Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme und Daten.

COUPLED.

Innovation für Nachhaltigkeit.

nLighten setzt sich für eine kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeit und die Umsetzung innovativer Lösungen ein. Unsere Vision ist es, dass unsere Rechenzentren zunehmend an den Energiesektor gekoppelt werden, um Wärme für die lokale Bevölkerung zurückzugewinnen und das Stromnetz zu stabilisieren, indem zunehmend Energie aus erneuerbaren Quellen vor Ort genutzt wird.

CONNECTED.

Ökosystem-Marktplatz.

Ein ganzes Ökosystem nationaler und internationaler Netzbetreiber und Dienstanbieter bietet innerhalb von Millisekunden in ganz Europa niedrige Latenzzeiten und Konnektivität in die Region, zu und zwischen Standorten, für Unternehmenskunden und Endverbraucher.

Entdecken Sie unsere Standorte...

FAQs

A. Beim Edge Computing werden Daten näher an ihrer Quelle verarbeitet. Edge-Rechenzentren stellen die Infrastruktur für diesen Ansatz bereit, was zu geringerer Latenz, verbesserter Leistung und erhöhter Zuverlässigkeit für Anwendungen und Dienste führt.

A. Durch den Einsatz eines Edge-Rechenzentrums sparen Unternehmen in der Regel Kosten ein. Dies liegt an der lokalisierten Datenverarbeitung und -speicherung sowie der verbesserten Betriebseffizienz und Kundenbindung aufgrund geringerer Latenzzeiten.

A. Für das Wachstum Ihres Unternehmens brauchen Sie Dienstleister, die flexible Bereitstellungsoptionen und skalierbare Infrastrukturlösungen anbieten. Bei nLighten haben Sie die Möglichkeit, dynamisch zu skalieren und zu reduzieren, wenn sich die Nachfrage ändert.

A. Edge-Rechenzentrum:Ein Edge-Rechenzentrum ist eine Einrichtung in der Nähe des Ortes, an dem die Daten erzeugt oder abgerufen werden. Rechenzentren sind für die lokale Verarbeitung und Speicherung von Daten konzipiert, wodurch eine geringere Latenzzeit und bessere Leistung für Endnutzer erzielt wird. Edge-Rechenzentren können von einem einzelnen Unternehmen oder einem Dienstanbieter betrieben werden und viele verschiedene Anwendungen und Workloads hosten.

Edge-Colocation: Unter Edge-Colocation versteht man dagegen die Zusammenlegung von IT-Infrastrukturen und -Diensten in Edge-Rechenzentren, die von Drittanbietern betrieben werden. Statt ihre eigenen Edge-Rechenzentren aufzubauen und zu verwalten, können Unternehmen ihre Server, Speicher und Netzwerkgeräte in diesen Einrichtungen unterbringen. Edge-Colocation-Anbieter stellen Räume, Strom, Kühlungs- und Konnektivitätsdienste zur Verfügung. Unternehmen können diese nutzen, um ihre IT-Infrastruktur näher bei Endnutzern zu platzieren und betreiben. Damit entfällt der Aufwand für den Aufbau und die Verwaltung eines dedizierten Rechenzentrums.

Haben Sie eine Frage, ein Anliegen oder wollen Sie einfach mit uns ins Gespräch kommen?